Wieviel Badezusatz verwenden?

4. Januar 2016 at 21:47

Kneipp Badezusatz Rausch der Sinne

Kann man zu viel Badezusatz verwenden? Meiner Meinung nach nein. Ab einer gewissen Menge wird es allerdings etwas unwirtschaftlich und teuer. Wieviel Badezusatz sollte man verwenden?

Balea Badezusätze im Test

18. Mai 2014 at 12:50
Balea Badezusätze im Test

Balea Badezusätze im Test

In diese Beitrag widmen wir uns nach und nach allen Badezusätzen der Marke Balea aus den dm-Drogeriemärkten. Einige sind dabei richtig gut und können dabei locker mit der teuren Konkurrenz mithalten:

Herbacin Latschenkiefer Fichtennadel Schaumbad – Test

11. Mai 2014 at 12:16

Herbacin Latschenkiefer„Herbacin Latschenkiefer“ ist im gut sortierten Drogeriemarkt zu finden und fällt durch seine große grüne Flasche auf.

Das Badetee Teebad – Erfahrungen

7. Februar 2014 at 14:15

Badetee auf Handtuch

Für Sparfüchse und für diejenigen unter euch, die keinen Badezusatz auf Lager haben, oder irgendwo zu Besuch sind, wo es keinen Badezusatz gibt: Eine Packung Tee ist meistens im Haus. Wer sich also selber in heißem Wasser aufbrühen möchte nur zu. Der Duft sollte ja da sein. Auf Pflegestoffe wird man wohl verzichten müssen.

Badezusatz selber machen – Schaumbad und Badeöl

29. Januar 2014 at 22:44

Badezusätze selber machen

Badezusätze kann man wunderbar selber machen. Wenn man ein wenig in Foren, Blogs oder Naturkosmetik Shops stöbert findet man eine Menge toller Rezepte. Hier eine kleine Übersicht, was möglich ist und was man dazu alles braucht:

Welche Badezusätze gibt es?

15. Januar 2014 at 23:19

orangener Badezusatz

Für ein ausgewogenes Badeerlebnis in der Wanne gehört der passende Badezusatz. Welches der richtige Zusatz ist, kommt auf die Badegewohnheiten, die Badedauer und den Hauttyp an.  Es folgt eine kleine Übersicht.

Baden mit Nachtkerzenöl

4. Januar 2014 at 14:44

Baden mit Nachtkerzenöl

Es mag sein, dass sich tägliches Baden nicht gerade positiv auf eine gesunde Haut auswirkt. Da macht man sich auch schon einmal Gedanken, ob ein Ölbad dem Austrocknen der Haut entgegenwirken könnte. Ölige Badezusätze gibt es wie Sand am Meer; die Apothekerin meines Vertrauens riet mir zu „Nachtkerzenöl“.