Die kalte Jahreszeit beginnt und da man nicht immer nur in der Badewanne liegen möchte und ich mir sicher bin, dass hier der eine oder andere auch gerne in die Sauna oder Therme geht, gibt es hier einen kleinen Erfahrungsbericht über Thermen und Wellnessbereiche in Nürnberg und FrankenDer Autor dieses Artikels kommt aus Nürnberg, wohnt dort und geht gerne hier und in der Umgebung in Wellnessbereiche, um zu entspannen. Über den Badewannenrand hinaus hier ein paar Erfahrungen und Meinungen zu den Thermen und Bädern in der Region Franken. Dieser Artikel soll helfen eine für sich passende Sauna in Franken zu finden.

Thermen, Bäder, Sauna in Nürnberg / Fürth

In Nürnberg / Fürth gibt es ein paar sehr schöne Bäder:

  • Das Fürther Mare
  • Das Palm Beach
  • Das Langwasserbad
  • Das Südstadtbad

Thermen, Bäder, Sauna im Nürnberger Land und Franken

  • Frankenalbtherme / Fackelmanntherme
  • Therme Obernsees
  • Lohengrintherme
  • Franken Lagune in Hirschhaid
  • Frankentherme in Bad Windsheim

Erfahrungen der Thermen in Nürnberg / Fürth und Umgebung

Als allererstes muss man unterscheiden zwischen reinen Saunen und schmuddeligen Saunaclubs zu vernüntigen Thermen und Wellnessbereichen. Hier widmen wir uns nur zweiteren. Reine Spassbäder lassen wir außen vor.

Das Fürther Mare (Fürth)

Das Fürther Mare in Fürth ist ein recht großes Erlebnisbad in Fürth. Der Saunabereich ist groß und modern. Hier werden oft und gut tolle Augüsse zelebriert. Teilweise richtig heiß in kleinen Saunen. Schön ist, dass man hier leicht einen Platz finden kann, da gleich in mehreren Saunen gleichzeitig Aufgüsse stattfinden. Das Fürther Mare hat einen ziemlich guten Gastronomiebereich. Hinzu kommen Salzbecken, Whirlpools und eine warmes Außenbecken. Wäre die Anfahrt nach Fürth zu Stoßzeiten nicht oft ein wenig aufwendig und das Bad etwas weniger gut besucht, dann wäre das Fürther Mare fast uneingeschränkt zu empfehlen. Einzig die Ruheräume könnten etwas gemütlicher und ruhiger sein. Die Sammelumkleide für Herren und Damen gemeinsam ist für beide Geschlechter gewöhnugsbedürftig in Franken 🙂

Eintrittspreis ab ca. 20 € für 4 Stunden
Öffnungszeiten bis 23Uhr

https://www.fuerthermare.de/

 

Das Palm Beach (Nürnberg Stein)

Das (Kristall) Palm Beach besteht schon lange und ist ein großes Erlebnisbad in Nürnberg Stein. Hier steht der Spaßfaktor im Mittelpunkt. Jede Menge Rutschen, Wellenbad und Sprungtürme sprechen junge Menschen an. Vor einigen Jahren wurde der Saunabereich komplett neu gestaltet und in bayerischer Optik wurden im Außenbereich Saunahütten in die Landschaft gestellt.. und das ist wirklich gut geworden. Aufgüsse gibt es relativ oft und teilweise auch ziemlich ausgefallen. z.B. der Bieraufguss in der Stollensauna.. Durch die Außenanlage gibt es jetzt auch ziemlich gemütliche Ruheräume und einige Saunen sind wenig besucht und bieten daher ebenfalls Ruhe. Müßte man nicht durch den lauten Spaßbereich und wäre der Lärm nicht auch teilweise in der Sauna zu hören (z.B. Discomusik am Samstagabend) dann wäre das Bad sehr für einen gemütlichen Saunaausflug zu empfehlen. Das Publikum ist hier gerne tätowiert oder gepierct.

Eintrittspreis ab ca. 20 € für 2 Stunden
Öffnungszeiten bis 22Uhr

http://palm-beach.de

 

Das Langwasserbad (Nürnberg Langwasser)

Das Langwasserbad wurde neu gestaltet und sieht von außen und innen modern und sauber aus. Das Bas ist eher ein Sportbad und hat nach der Renovierung einen passablen Saunabereich bekommen. Dieser wirkt aber leider noch etwas steril. Das mag an den noch wenigen Besuchern liegen (Stand Sommer 2016) und an dem eher gewöhnlichen Gastronomiebetrieb. Die Aufgüsse hauen einen auch nicht gerade vom Hocker. Wer es gemütlich haben will und im Nürnberger Osten wohnt, kann das Langwasserbad probieren. Hier ist man eher für sich.

Eintrittspreis ab ca. 14 € für 3 Stunden
Öffnungszeiten im Winter bis 22 Uhr

http://nuernbergbad.de/langwasserbad/

 

Das Südstadtbad (Nürnberg Südstadt)

Der Saunabereich im Südstadtbad ist erstaunlich gut! Mitten in der Stadt gelegen hat man hier unter dem eher sportlichen Südstadtbad mit seinem Sportbecken und eher frostigen Außenbecken einen schönen gemütlichen Saunabereich mit Innenhof. Die Aufgüsse sind teils knackig heiß und sehr gut besucht. Hier muss man 10 Minuten vorher in der Sauna sitzen, wenn man noch einen Platz ergattern möchte. Der Ruhebereich ist sowohl innen als auch außen im Hof ruhig und gemütlich. Der Gastronomiebereich ist ansprechend und bietet schmackhafte und bezahlbare Salate. Das Weizen wird im eisgekühlten Weizenbierglas serviert. An den Saunabereich angeschlossen ist noch ein türkischer Hamam.
Eintrittspreis ab ca. 12 € für 2 StundenÖffnungszeiten im Winter bis 22 Uhr

http://nuernbergbad.de/suedstadtbad/

 

Frankenalbtherme / Fackelmanntherme (Hersbruck)

Die Fackelmanntherme liegt in Hersbruck ca. eine halbe Stunde von Nürnberg entfernt und ist eine gemütliche Therme mit einem kleinen Spaß und Sportbereich. Mittelpunkt liegt hier auf den Thermenbereich, der sehr schön ist. Der Saunabereich mit großen Außenbereich ist neu angelegt, bietet einen fabelhaften Gastonomiebereich und ruhige und gemütliche Ruheräume. Die Aufgüsse sind hier nicht zu heiß und finden in der Regel zur vollen Stunde statt. In den letzten Jahren wurde hier im Außenbereich eine Panoramasauna erweitert. Die Frankenaltherme ist zu empfehlen, wer abends nach Feierabend seine Ruhe haben möchte und dafür gerne eine halbe Stunde mit dem Auto aus Nürnberg anfährt.

Eintrittspreis ab ca. 16 € für 3 Stunden
Öffnungszeiten im Winter bis 23 Uhr

http://www.fackelmanntherme.de/startseite/

 

Die Lohengrintherme (nähe Bayreuth)

Die Lohengrintherme in der nähe von Bayreuth scheint für Reha und medizinische Besucher gebaut worden zu sein.
In den Wasserbecken sind viele Haltestangen und das Publikum lässt eher an Altenheim erinnern solange man sich noch nicht im Saunabereich befindet. Dort angekommen geht es eng zu. Zwar gibt es einen neuen Außenbereich, der schick aussieht. Das nette Personal schafft es aber nicht in den winzigen Saunen annähernd genügend Leute unterzubringen. Die Ruheräue sind kalt und daher nicht wirklich gemütlich. Der Gastronomiebereich ist leider nicht ansprechend. Dieser ist nicht im Saunabereich und man muss wieder in dern normalen Schwimmbereich wechseln, wo man Fraibadkost wie Pommes und Currywurst erstehen kann..

Eintrittspreis ab ca. 15 € für 2 Stunden
Öffnungszeiten im Winter bis 22 Uhr

http://www.lohengrin-therme.de

 

Therme Obernsees (nähe Bayreuth)

Die Therme Obernsees in der fränkischen Schweiz ist eine sehr schöne, moderne und saubere Therme mit neu gebauten Saunabereich. Der Außenbereich ist sehr weitreichen und vor allem bei schönem Wetter hat man hier wunderbare Orte im Freibereich an denen man sich aufhalten und entspannen kann, dazu den schönen Ausblick auf die fränkische Schweiz genießen kann. Die Aufgüsse sind gut und nicht zu heiß. Der Gastronomiebereich im Wellnessbereich ist absolut in Ordnung. Highight ist der Naturbelassene Außenpool zum Abkühlen. Die Therme ist defnitiv zu empfehlen

Eintrittspreis ab ca. 14€ für 2 Stunden
Öffnungszeiten im Winter bis 23 Uhr (am Wochenende, sonst bis 22 Uhr)

www.therme-obernsees.de

 

 

Franken Lagune (in Hirschhaid)

Bericht folgt nach ersten Besuch..

Frankentherme (Bad Windsheim)

Bericht folgt nach ersten Besuch..

 

Sauna BademantelIch hoffe, wir konnten bei der Entscheidungsfindung helfen. Haben wir an alle Thermen und Saunen in der Region gedacht? Gebt gerne in den Kommentaren Tipps, wo man sonst noch in Franken Entspannung finden kann 🙂

Hier gibt es auch noch ein gute Übersicht über Thermen in Franken: http://www.franken-tour.de/baeder-wellness/uebersichtskarte-der-baeder-in-franken.html

 

Bäder und Thermen im Umkreis München

Hier gibt es noch einen schönen aktuellen Artikel aus der süddeutschen Zeitung über Bäder und Wellness im Umkreis um München. Sehr anschaulich und noch ein paar interessante Bäder 🙂 http://sz.de/1.1217763

Share: